Wir über uns

Firmengeschichte

Die Firma H.R. Probst AG in Worb entwickelte sich aus kleinen Anfängen zur heute bedeutenden Unternehmung des Baunebengewerbes in der Region.

Hans Rudolf Probst begann 1972 mit einem bescheidenen Betriebskapital seine Tätigkeit als Plattenleger.

Zu Beginn führte er mit einem Arbeitnehmer kleinere Arbeiten in Einfamilienhäuser und Umbauten durch.

Die Zeit bis Ende der Achtzigerjahre waren geprägt von einem langsamen, aber kontinuirlichen Aufbau der Firma.

1981 wurde die Einzelfirma in die heutige Aktiengesellschaft umgewandelt. Nach bescheidenen Lagerräumen an der Richigenstrasse konnte bei Gründung der Aktiengesellschaft Lager und Büroraum bei der Station Worb SBB bezogen werden.

Im Jahre 1995 erhielt die Firma mit dem Erwerb der Liegenschaft Blümlisalpstrasse 16 in Worb mit Büro, Ausstellungs- Lagerräumen, ihr heutiges Firmendomizil.

Heute beschäftigt die H. R. Probst AG 55 Mitarbeitende, erwirtschaftet ein betrachtliches Umsatzvolumen und arbeitet mit gutem Erfolg. Damit ist unsere Unternehmung ein wichtiger wirtschaftllicher Faktor in der Region, ein bedeutender Arbeitgeber.

Leitbild

Unser Bestreben ist es, unsere Kunden jederzeit qualitativ hochstehende Bauleistungen termingerecht und zu vernünftigen Preis zu bieten. Daneben stehen wir Bauherren und Architekten jederzeit gerne beratend bei der Planung und Ausführung zur Seite.

Tätigkeiten

  • Liefern und Verlegen von Keramischen Wand- und Bodenbelägen
  • Natursteinarbeiten
  • Ausführung von Reparaturarbeiten im Plattensektor
  • Maurerarbeiten und Kernbohrungen

Wir sind in der Region, im Kanton Bern und bei grösseren Objekten und Spezialarbeiten in der gesamten deutsch Schweiz tätig.

Übernahme

Ab 01.01.2010 Übernahme der H.R.Probst AG durch Stefan Schneider,

( Neffe von Hansruedi Probst. )

Top